Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Paludarium oder auch nicht ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gefällt mir gut, der heutige Stand.
    Mit schuppigen Grüssen
    Stockooh:

    Kommentar


    • Hallo Zusammen,

      erst mal meine Ziele und zeitnahen Pläne für das Paludarium.

      1. eine kleine Gruppe Dendrobates Anthonyi (gerne die bläuliche Farbmorphe)
      2. Anolis roquet summus bzw. Anolis roquet roquet (ich hätte noch andere Anolis gerne, aber die bekommt man halt noch viel schlechter, zur Zeit)
      3. ein neuer Cherax (wenn alles klappt, dann kann ich den Freitag oder Samstag abholen
      4. Verkabelung sortieren und aufräumen

      Im Ganzen war es das auch schon. Nicht wirklich spektakulär, jedoch sind neue Tiere immer ein Abenteuer (und für mich eigtl. doch spektakulär)
      Frösche kann ich eventuell auch recht Zeitnah organisieren. Bei den Anolis sieht es aber leider zur Zeit sehr schwierig aus.

      Zu 1. die Anthonyi hatte ich ja kurz nach den Dendrobates tinctorius bekommen. Jedoch waren das auch schon adulte Tiere, das Alter war ungewiss (genau wie bei den Graubeinern auch. Leider sind die Anthonyi dann auch als erstes verstorben. Ich fand die kleinen Sänger aber doch so super, dass ich mich entschieden habe, diese wieder einzusetzen. Irgendwie vermisse ich das Pfeifen am Morgen und Abend schon ein wenig.

      Zu 2. Anolis sind einfach der Hammer. Zur Zeit nur zwei Weibchen da. Und diese haben nun auch schon ihr Alter. Da muss wieder frisches Leben rein.

      Zu 3. Cherax sind wirklich faszinierende Krebse. Auch wenn sie nachtaktiv sind, kann man sie auch gut tagsüber beobachten. Unser kam immer mal wieder raus und lief durch den Wasserteil. Am Abend dann geht's meist richtig rund.

      Zu 4. Chaos, musste die Bachlaufpumpe austauschen. Alte war kaputt. Neuer Skimmer von Eheim, Neues Netzteil hier und da...., Irgendwann hatte ich halt den Kabelsalat und habe mich dann damit abgefunden. Das möchte ich nun aber auch wieder alles ordentlich machen. Da ich in den kommenden Tagen das Wohnzimmer streiche und dann auch manchen Stecker mal kurzfristig ziehen muss, nutzte ich das und gehe direkt an den Kabelsalat.

      Wenn ich es zeitlich schaffe kommt heute Abend oder morgen dann der erste kleine Bericht über die Laufbahn des Paludariums.
      Über die Zeit ist schon ziemlich viel passiert. Da weiß ich einfach nicht wo und wie ich beginnen soll. Die passenden Fotos raussuchen, bei manchen Ereignissen habe ich auch nur Video gemacht, diese kann ich hier wohl nicht hochladen. Also erst noch YT aktivieren und dort hochladen, dann schauen wie ich das hier verlinkt bekomme, falls ich das darf..., noch ein wenig Vorarbeit, bis ich dann so richtig loslegen kann. Meine Liste mit Themen und Situationen wird immer länger. Ich möchte euch auch noch mitteilen, was mir gut gelungen ist und was ich auf jeden Fall ändern würde. Ebenso meine Erfahrungen mit der Technik, den Tieren an sich, dem gesamten System Paludarium, den Pflanzen...
      Puh, da kommt was zusammen.

      In diesem Sinne Gruß aus Bochum bei sonnigen 20°

      Christoph
      Zuletzt geändert von Christoph W; 24.02.2021, 15:55.

      Kommentar

      Lädt...
      X